Zurück zur Startseite

News im Abonnement

Newsletter von Katrin Lompscher (MdA) abonnieren

Der Newsletter für Informationen aus dem Berliner Abgeordnetenhaus und zu Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen in Berlin.




abonnieren
abbestellen

Newsletter-Archiv

Nachfolgend sehen Sie eine Liste meiner bisher versandten Newsletter.

Um den gesamten Text eines Newsletters nachzulesen, klicken Sie bitte auf den Link »Mehr« am Ende des jeweiligen Einführungstextes.

Um wieder auf diese Seite zu gelangen, betätigen Sie bitte die »Zurück«-Schaltfläche Ihres Browsers.

Newsletter 8/2015

Oeynhausen ist verkauft, der Bürgerentscheid ist gescheitert. SPD und CDU (wer noch?) in Bezirks- und Landespolitik haben eine andere Entwicklung verhindert. Es hätte keine Alternativen gegeben, sagen die einen. Die anderen haben es vermasselt, sagen die anderen. Was daraus zu lernen sein könnte? Der Westberliner Baunutzungsplan von 1958/1960 gehört abgeschafft.
Überschreitungen und Abweichungen dürfen nicht mehr ohne politische und Bürgerbeteiligung einfach so von Amts...mehr

Newsletter 7/2015

Bevor der September zu Ende geht, will ich noch schnell meinen ersten Newsletter nach den Sommerferien verschicken. Ich entschuldige mich für den späten Zeitpunkt, aber es war tatsächlich unendlich viel zu tun. Im Abgeordnetenhaus haben die Haushaltsberatungen begonnen, die uns in den Fachausschüssen bis Mitte Oktober viel Zeit und Arbeit kosten. Gleich zu Anfang des Monats gab es einen Bürgerworkshop zum Alexanderplatz mit der Erkenntnis meinerseits, dass das mit Prof. Kollhoff...mehr

Newsletter 6/2015

Bevor der Sommer so richtig loslegt, gibt es noch einen Schwung Neuigkeiten. Diesmal möchte ich besonders auf meine Anfragen und die zum Teil sehr aufschlussreichen Antworten des Senats hinweisen. Weiter unten, in der Rubrik »Aus dem Abgeordnetenhaus«, finden Sie meine letzten Anfragen, und hier gelangen Sie direkt auf meine Website zu allen meinen Anfragen. Ich verspreche Ihnen: Ein Blick darauf – und, wie gesagt, auf die Antworten...mehr

Newsletter 5/2015

Anfang Mai haben wir den 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus gefeiert, und ich kann es kaum ertragen, dass es noch immer politische Kräfte gibt, die sich gegen einen Gedenktag zu diesem Anlass aussprechen. In Wien gab es am 8. Mai übrigens ein von der Stadt veranstaltetes »Fest der Befreiung«. In Wien gibt es auch seit Jahrzehnten öffentlich geförderten Wohnungsbau – nicht immer schön, zum Teil auch sanierungsbedürftig. Das neue Stadtentwicklungsgebiet...mehr

Newsletter 4/2015

Seit Ende März ist Olympia passé, und das ist gut für Berlin. Es gibt wahrlich genug anderes zu debattieren und zu tun. Die Wohnungsfrage rückt mit dem Anfang April gestartenen Mietenvolksbegehren weiter ins Zentrum der stadtpolitischen Debatte. DIE LINKE unterstützt die Initiative und sieht in der Sache Diskussionsbedarf. Die Berliner Politik muss mehr tun, damit die Diskrepanz zwischen Mieten und Einkommen nicht immer größer wird. Vor allem darf der Senat nicht nur die Angst vor hohen Kosten...mehr

Newsletter 3/2015

Es ist wieder Zeit für den Newsletter und einen kleinen Rückblick auf die vergangenen Wochen. Die »Highlights« waren Kieztag und STADTgespräch am 19. März mit dem Schwerpunkt Flüchtlingspolitik in Charlottenburg und das Kiezgespräch in Lichtenberg mit Tierparkdirektor Andreas Knieriem, das wegen des großen Andrangs in einen anderen Raum verlegt werden musste. Zur Kleingartenanlage Oeynhausen in Wilmersdorf hat die Linksfraktion ein neues Gutachten vorgelegt. mehr

Newsletter 2/2015

Sie lesen die Nr. 2 meines Newsletters, und sollten Sie neu dabei sein, dann herzlich willkommen. Das politische Jahr 2015 war von Beginn an turbulent. Der Senat unter neuer Führung sucht sein Heil in der Bewerbung für Olympia und kann zugleich nicht glaubhaft machen, dass er den Herausforderungen des Berliner Alltags gewachsen ist. Von Flüchtlingspolitik bis Schultoiletten reichen die »Baustellen«, jenseits der wirklichen Baustellen Wohnungsbau, Flughafen, Staatsoper... In meinem Wahlkreis...mehr

Newsletter 1/2015

Neues Jahr, neuer Service. Schon seit längerer Zeit informiere ich auf verschiedenen Kanälen über meine politischen Aktivitäten. Jetzt war es an der Zeit, einmal monatlich einen aktuellen Überblick zu geben. Ausführlichere Informationen gibt es weiterhin auf der meiner Website. Der neue Regierende Bürgermeister hat am 14. Januar 2015 seine erste Regierungserklärung abgegeben. Darin spielte wenig überraschend die Wohnungspolitik eine wichtige Rolle. Zu...mehr