Zurück zur Startseite

Soziale Metropole: demokratisch, bezahlbar und lebenswert

 

Im 5. Kapitel des Wahlprogramms der LINKEN zur Berlinwahl 2016 finden Sie unsere Positionen zu den Themen Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Mehr

Ideen für bezahlbaren Wohnraum

 

Konzept der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus für eine soziale Wohnungswirtschaft in Berlin. Mehr

LAG Städtebau & Wohnungspolitik

 

Zur Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Städtebau & Wohnungspolitik der LINKEN Berlin geht es hier.

BAG Städtebau- & Wohnungspolitik

 

Zur Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Städtebau- & Wohnungspolitik der Partei DIE LINKE. geht es hier.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Zur Website der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

 

Immer aktuelle und umfassende Informationen zu den Themen Stadtentwicklung und Wohnen auf der Website der Senatsverwaltung

Alles zum Thema »Sozial Wohnen«
Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und mehr: Immer gut informiert mit dem Newsletter von Katrin Lompscher

Während meiner Amtszeit als Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen seit dem 8. Dezember 2016 pflege ich diese Seite nicht weiter.

Einen stets aktuellen Überblick über meine Tätigkeit finden Sie auf der Website der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

10. Januar 2014 

Treffen der SprecherInnen für Wohnen und Stadtentwicklung der LINKEN

Am 10. Januar 2014 trafen sich die SprecherInnen für Wohnen und Stadtentwicklung der LINKEN im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Information über aktuelle Initiativen und Vorhaben auf dem Gebiet der...mehr

13. November 2013 

Das Mietenbündnis ist ein Marketing-Gag

Am 12. November 2013 erschien in der Zeitung »neues deutschland« unter der Überschrift »Das Mietenbündnis ist ein Marketing-Gag« ein Interview mit mir, in dem ich über sozialen Wohnungsbau, die Stärkung der kommunalen Unternehmen und die Mietenbremse...mehr

8. November 2013 

Mietenbremse - Schein und Sein

Am 7. November 2013 erschien im Tagesspiegel der Artikel »Mietenbremse in Berlin – Kleine und große Vorstöße« von Ralf Schönball. Nachstehend, in Form einer Gegenüberstellung von Schein und Sein, die Darstellung des Tagesspiegels und die Erwiderung der LINKEN.mehr

31. Oktober 2013 

Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum: Gesetzentwurf der Koalition reicht nicht

Am 30. Oktober 2013 hat der Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr in 2. Lesung das Zweckentfremdungsverbots-Gesetz beraten und beschlossen. Mit den Stimmen der Koalition wurde der Senatsentwurf mit kleinen Änderungen bestätigt. Das geht der Fraktion DIE LINKE nicht...mehr

4. Juli 2013 

Mieten deckeln – Stadt für alle: Dafür steht DIE LINKE

Steigende Mieten, Wohnungsnot, Umwandlung, Verdrängung: harte Zeiten für Mieterinnen und Mieter. Mehr denn je braucht es gesellschaftlichen Druck, um soziale Wohnverhältnisse und lebenswerte Städte zu verteidigen. Das gilt besonders für Berlin. DIE LINKE nimmt diese...mehr

21. Mai 2013 Beitrag von Katrin Lompscher in »extraDrei«, Mai 2013

Für bezahlbares Wohnen – Wir brauchen städtische Wohnungsunternehmen

Gerade ist der neue Mietspiegel veröffentlicht worden. Er bestätigt, was alle längst wissen. Die Mieten in Berlin sind im Steigflug und die Lage wird vor allem für Menschen mit wenig Geld immer bedrohlicher. Aber was tut der Senat um gegenzusteuern? Zu wenig, zu spät...mehr

17. April 2013 

Her mit dem Wohnraum und was Neues hingebaut!

Die Hermann-Henselmann-Stiftung, im Jahre des hundertsten Geburtstags des Namengebers von Dr. Andreas Henselmann in Berlin gegründet, widmet sich wissenschaftlich und praktisch den Fragen der Architektur und des Städtebaus unter sozialen und gesellschaftspolitischen...mehr

7. Februar 2013 Beitrag von Katrin Lompscher in »info links«, Februar 2013

Gutes Wohnen ist Grundrecht und muss bezahlbar bleiben – in Lichtenberg und überall

Wohnungsmieten und Immobilienpreise in Berlin klettern weiter. Der Bezirk Lichtenberg wird einerseits immer beliebter, andererseits immer teurer. Was also tun, damit Wohnen bezahlbar bleibt - für alle, hier und anderswo? Solange die Wohnung weiter Ware ist und...mehr

10. Oktober 2012 

Wohnen als Grundbedarf des Menschen – Öffentlich garantieren und organisieren

Vortrag von Katrin Lompscher auf der Tagung »Zukunftsorientiertes und soziales Wohnen« der RLS Sachsen-Anhalt am 10. Oktober 2012, hier zum Downloadmehr

1. Mai 2012 Artikel von Katrin Lompscher in »extraDrei«, Mai 2012

Stichworte für mietenpolitische Initiativen der LINKEN

Mietenpolitik ist vor allem Bundespolitik. Das soll nicht als Ablenkung von politischen Handlungsmöglichkeiten in Berlin missverstanden werden. Aber so lange der Mietspiegel rechtlich so konstruiert ist, dass er nur die Erhöhungsdynamik abbildet, solange leistungslose...mehr