Zurück zur Startseite
Freunde Hauptstadtzoos
Freundeskreis Theater an der Parkaue
Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kurzbiografie

Am 7. April 1962 wurde ich in Berlin geboren, absolvierte von 1978 bis 1981 eine Ausbildung zur Baufacharbeiterin mit Abitur, studierte von 1981 bis 1986 an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar und erwarb den Abschluss als Diplomingenieurin für Städtebau.

Von 1980 bis 1989 war ich Mitglied der SED, dann der SED-PDS, der PDS und nun der LINKEN. Ich war als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Städtebau und Architektur der Bauakademie der DDR, seit 1990 Deutsche Bauakademie Berlin, tätig, leitete von 1992 bis 1996 Projekte im Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung Berlin/Erkner.

Von 1996 bis 2001 war ich wissenschaftliche Mitarbeiterin der PDS-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin. Von 1990 bis 1992 gehörte ich der PDS-Fraktion in der BVV Berlin-Treptow an und war von 1993 bis 1999 Bürgerdeputierte der PDS-Fraktion in der BVV Berlin-Mitte.

Von 2001 bis 2006 war ich Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung in Lichtenberg. Im Oktober 2006 wurde ich erneut ins Bezirksamt Lichtenberg gewählt und war kurzzeitig als Leiterin der Abteilung Kultur und Bürgerdienste des Bezirksamtes Lichtenberg verantwortlich für das Kulturamt, das Bibliotheksamt und die Volkshochschule, das Amt für Bürgerdienste und Wohnen sowie das Stadtteilmanagement. Am 23. November 2006 wurde ich vom Regierenden Bürgermeister zur Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz ernannt.

Bei den Berliner Wahlen im September 2011 wurde ich über die Landesliste der Partei DIE LINKE. erstmals in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. Ich war stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Bei den Wahlen am 18. September 2016 erhielt ich erneut ein Mandat für die 18. Wahlperiode.

Nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages zwischen SPD, LINKEN. und Bündnis 90/Die Grünen wurde ich am 8. Dezember 2016 für die 18. Wahlperiode zur Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen ernannt.

Ich bin Mitglied im Verein der Freunde der Hauptstadtzoos, im Freundeskreis des Theaters an der Parkaue und bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Ich lebe in Berlin und habe einen erwachsenen Sohn.